Cover von Lotte Lenya und das Lied des Lebens opens in new tab

Lotte Lenya und das Lied des Lebens

Die Frau, die Kurt und Bertolt Brecht ihre Stimme schenkte
Author: Search for this author Neiss, Eva (author)
Statement of Responsibility: Eva Neiss
Year: 2020
Publisher: Frankfurt am Main, Fischer Taschenbuch
Media group: Buch
not available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateFloor plan
Branch: Hauptstelle Locations: aktuell / Belletristik Status: borrowed Reservations: 0 Due date: 2/24/2021 Floor plans: Floor plan

Content

Lotte Lenya ist die wohl bekannteste Sängerin der Dreigroschenoper. Dieser Roman erzählt die Geschichte der einzigartigen Schauspielerin und Sängerin Lotte Lenya - die Frau, die Kurt Weill und Bertolt Brecht ihre Stimme schenkte.
Inmitten der 1920er Jahre lernt die noch unbekannte Schauspielerin Lotte Lenya ihren zukünftigen Ehemann Kurt Weill kennen – sie rudert ihn über einen See und beide verlieben sich unsterblich ineinander. An Weills Seite gelingt ihr einige Jahre später der Durchbruch, sie lernt Bertolt Brecht kennen und spielt die Seeräuber Jenny in der Dreigroschenoper. Doch die Liebe des Künstlerpaars ist Höhen und Tiefen ausgesetzt …
Kenntnisreich und emotional erzählt Eva Neiss die Geschichte von Lotte Lenya, die mit ihrer besonderen Stimme, ihrer charmanten Eigenwilligkeit und ihrem Drang nach Leben ihre Zeitgenossen in den Bann zog.

Details

Author: Search for this author Neiss, Eva (author)
Statement of Responsibility: Eva Neiss
Medium identifier: BB - Belletristik
Year: 2020
Publisher: Frankfurt am Main, Fischer Taschenbuch
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Belletristik Historisches
Subject type: Search for this subject type Biografie, aktuell
ISBN: 978-3-596-00062-3
Description: 328 Seiten
Tags: Belletristische Darstellung, Lenya, Lotte
Search for this character
Language: Deutsch
Original title: Lotte Lenya und das Lied des Lebens
Media group: Buch