Cover von Gott, du kannst ein Arsch sein opens in new tab

Gott, du kannst ein Arsch sein

Stefanies letzte 296 Tage
Author: Search for this author Pape, Frank (author)
Statement of Responsibility: Frank Pape
Year: 2020
Publisher: München, Wilhelm Heyne Verlag
Media group: Buch
not available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateFloor plan
Branch: Hauptstelle Locations: aktuell / Belletristik Status: borrowed Reservations: 0 Due date: 1/5/2021 Floor plans: Floor plan

Content

Stefanie ist gerade 15 geworden, als sie erfährt, dass sie Krebs hat und in sechs bis zwölf Monaten sterben wird. Von nun an rechnet sie ihre Zeit runter, ohne das genaue Enddatum zu kennen. In ihrem Tagebuch beschreibt sie, was in ihrem Leben jetzt wirklich zählt, welche Träume sie noch hat und wie sie sich von ihren Lieben verabschiedet. Unter den 10 Dingen, die sie noch machen will, steht an erster Stelle ein Ausritt mit ihrer geliebten Stute Luna. Die letzten Wochen ihres kurzen Lebens verbringt sie auf dem Reiterhof. Eine hochemotionale Reise durch 296 Tage voller Liebe, Enttäuschung, Hoffnung, Wut und Rebellion – und ein bewegend Einblick in das Sterben.

Details

Author: Search for this author Pape, Frank (author)
Statement of Responsibility: Frank Pape
Medium identifier: BB - Belletristik
Year: 2020
Publisher: München, Wilhelm Heyne Verlag
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Belletristik Menschen & Schicksale
Subject type: Search for this subject type Tod, aktuell
ISBN: 978-3-453-60555-8
Description: Überarbeitete und erweiterte Taschenbuchausgabe, 169 Seiten, Illustrationen
Search for this character
Language: Deutsch
Media group: Buch